anrufenmailenkontaktterminteilen
  • 0711-486860

Schwerpunkt Ästhetik


Keramik Inlays (Einlagefüllungen)

Indirekte Füllungen (Inlays) werden in unserem zahntechnischen Labor angefertigt und anschließend in den präparierten Zahn eingesetzt. Hierzu sind zwei Sitzungen nötig: eine zur Abformung und eine zum Einsetzen der Füllung.
Im Gegensatz zu Komposit-Versorgungen zeigen keramische Inlays auch nach vielen Jahren im Mund wenig Verschleißerscheinungen: Die Farbe bleibt unverändert, sie sind sehr stabil in der Zeit, leiten die Temperatur vergleichbar mit dem Zahnschmelz und haben eine hohe biologische Verträglichkeit.
Keramikinlays eignen sich zur Versorgung der meisten Defekte im Seitenzahnbereich. Sie bieten eine perfekte Ästhetik und sind vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden.

Veneers

Veneer oder Verblendschale ist eine hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschale für die Zähne, die mit Spezialkleber auf die Zahnoberfläche – vor allem auf die Frontzähne – aufgebracht wird.
Veneers sind die perfekte Lösung für Schmelzdefekte, verfärbte Zähne, Zahnanomalien, Änderung der Form und Größe der Zähne, Schließung kleinerer Lücken, so dass bestimmte kieferorthopädische Behandlungen oder auch Ersatz natürlicher Zähne unter Umständen vermeidbar sind.

Veneers bestimmen Ihr Aussehen, Ihr Lachen, Ihre Wirkung. Hier sind Kompromisse fehl am Platz: Es ist Ihr schönster Schmuck. Schmuck, den Sie tagtäglich tragen und an dem Sie sich 24 Stunden am Tag erfreuen. Das Ergebnis muss perfekt sein. Veneers sind also das Ergebnis zahnmedizinischer, ästhetischer Perfektion und kommen aus unserem Best Smile Labor. Veneers halten in der Regel zwischen 15 und 20 Jahre. Dazu müssen sie hochwertig hergestellt, professionell verarbeitet und perfekt gepflegt werden, um so lange auch halten zu können.

Zahnersatz

Sie erhalten bei uns hochwertigen metallfreien Zahnersatz auf Zirkon-Basis mit dem CAD-CAM-Verfahren. Hierunter versteht man die computergestützte Modellierung und Fertigung von Zahnersatz. Für ein CAD-CAM-Verfahren wird Ihr Zahnersatz am Computer mit Hilfe einer speziellen Software individuell designed und geplant. Anschließend werden die Daten an die Fräsmaschine übermittelt, die Ihren Zahnersatz vollautomatisch schleift. Dieser wird noch von unserem Zahntechniker mit Keramik verblendet, um die Farbe und den Glanz nach Ihren persönlichen Wünschen individuell zu gestalten. Die Passgenauigkeit und die Ästhetik dieser Arbeiten sind hervorragend.

Die Verträglichkeit von Zirkoniumoxid-Keramik ist nach den bisherigen medizinischen Erkenntnissen biologisch uneingeschränkt.

Was ist Digital Smile Design?

Digital Smile Design ist eine neue Entwicklung in der ästhetischen Zahnmedizin. Durch die Verwendung von spezieller Software, werden die für die Behandlung notwendigen Aufnahme- und Analyseprozesse digitalisiert. Das restaurative Ergebnis wird anhand von digitalen Fotografien sowie dynamischen Videoaufzeichnungen und der genannten Software am Computer konzipiert. Die geplante Behandlung wird anschließend anhand eines Mock-ups im Mund des Patienten getestet. So ist es möglich, das spätere Behandlungsergebnis schon vorher zu sehen und gegebenenfalls nach den Wünschen des Patienten zu optimieren. Durch diese Visualisierung wird zum einen die Kommunikation zwischen Zahnarzt und Patient sowie aller anderen am Behandlungsprozess beteiligten Personen verbessert. Der Erfolg und die Patientenzufriedenheit einer umfassenden restaurativen zahnärztlichen Behandlung können somit um ein Vielfaches gesteigert werden.

Komplexe Restaurationen und Rehabilitationen

Die Therapie muss neben der Ästhetik auch in der Biologie und Funktion eine gute Prognose besitzen.
Die Zähne zeigen häufig Spuren des psychischen Stresses durch verstärkte Abrasionen besonders in der Frontpartie. Dieser Beißstress wird natürlich auch an die umliegenden Gewebe, wie Kiefergelenk, Muskel etc., weitergegeben. Die Frage stellt sich, mit welchen Symptomen die umliegenden Gewebe auf diesen Stress reagieren: Adaptation, Maladaptation oder Kompensation (versteckter Schmerz) bzw. Dekompensation (Schmerz).
Für uns als Zahnärzte stellt sich die Aufgabe, diese Funktionsstörungen und -erkrankungen ätiologisch zu erkennen, einzuordnen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Dabei betrachten wir den Patienten als Ganzes und behandeln nicht nur die Zähne begrenzt. Die psychologische Komponente spielt speziell bei den funktionsgestörten Patienten eine wesentliche Rolle. Die Physiotherapie durch einen versierten Physiotherapeuten hat ebenfalls eine ausschlaggebende Rolle bei der Behebung der Beschwerden.

Zahnfleisch Chirurgie

Ein schönes Lachen hängt nicht allein von den Zähnen ab, auch die Harmonie von Zähnen und Zahnfleisch hat einen starken Einfluss auf den Gesamteindruck. Zu viel Zahnfleisch kann die Proportionen genauso aus dem Gleichgewicht bringen wie zu wenig Zahnfleisch. Viele Menschen wünschen sich eine Veränderung ihrer Zahnfleischsituation – unabhängig davon, ob eine medizinische Notwendigkeit besteht oder nicht. Geht es ausschließlich um die Ästhetik, kann die Zahnfleischkorrektur dem Bereich der Schönheitschirurgie zugeordnet werden.

Die kosmetische bzw. plastische Zahnfleischchirurgie hat eine Verkürzung, eine Verlängerung oder einen Ausgleich des Zahnfleisches zum Ziel. In der Regel erfolgt die Behandlung aus einem dieser Gründe:

  • Zu viel Zahnfleisch ist sichtbar, dafür zu wenig Zahnoberfläche (sog. Gummy Smile)
  • Zu viel Zahnoberfläche ist sichtbar, da natürlicherweise bzw. angeboren zu wenig Zahnfleisch vorhanden ist oder das Zahnfleisch durch eine nicht-entzündliche Form des Rückgangs verloren gegangen ist (Rezession)
  • Zu viel Zahnoberfläche ist sichtbar, da Zahnfleisch durch Entzündung (Parodontose) verloren gegangen ist
  • Ein ungleichmäßiger Zahnfleischverlauf stört die Zahnfleischästhetik

Eine andere Methode einen gleichmäßigen Zahnfleischverlauf wieder herzustellen, ist das Einspritzen von Hyaluronsäure in die Papillen.

Für die meisten Schönheitsoperationen im Mund gilt: Kleiner Eingriff – große Wirkung!

Liebe Patienten,

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus bitten wir Sie nicht ohne telefonische Anmeldung unsere Praxis zu betreten. Wir bitten alle Personen mit grippeähnlichen Symptomen oder diejenigen die In Kontakt mit Verdacht auf kontaminierte Personen gekommen sind oder aus einem Risikogebiet kommen die Praxis NICHT zu betreten. Bitte rufen Sie uns an, wir werden Ihnen bestmöglich weiterhelfen. Die Begleitpersonen müssen außerhalb der Praxis warten.
Bei Betreten der Praxis bitten wir Sie erst gründlich Ihre Hände zu waschen mit Wasser und Seife und an die Rezeption die Hände desinfizieren zu lassen.
Wir danken für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund.

Ihr Zahnarztpraxis Team Dr.Baldovin & Dr.Smarandache